Versicherungsmakler für die rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe

Schon gelesen?
André Elsing, Neun tückische Haftungsfallen im Notariat
... und wie man sie vermeidet.

Frechen, 30.04.2015

Anhand neun eingängiger Beispiele behandelt Elsing aktuelle wie typische Haftungsgefahren im Notariat aus den Bereichen Gesellschafts-, Familien-, Erb- und Immobilienrecht.

Aus dem Inhalt
  • Haftungsfalle GmbH: Amtsniederlegung oder Abberufung des Geschäftsführers
  • Eilige Aufnahme der Gesellschafterliste, §§ 40 Abs. 2, 16 GmbHG
  • Nichtbeachtung ausländischen ehelichen Güterrechts
  • Abnahme des Gemeinschaftseigentums durch Gutachter
  • Die Zweiwochenwartefrist nach § 17 Abs. 2a Nr. 2 BeurkG
  • Erbausschlagung in fremder Sprache
  • Vorsorge zur Löschung von Eigentumsverschaffungsvormerkungen
  • Fallgrube Aktienrecht
  • Haftungsfalle GmbH-Gründung


  • Die Broschüre ist kostenfrei per Email im pdf-Format erhältlich. Sie richtet sich an die Notarinnen und Notare aller Notariatsformen, Notarassessorinnen und –assessoren sowie die Büroleiter und Notarfachangestellte. Die Broschüre ist mit 13 Textseiten kompakt und übersichtlich gestaltet. Anschauliche Beispiele und konkrete Strategien zur Haftungsvermeidung unterstreichen den Nutzen für die Praxis.

    Der Autor André Elsing ist Bürovorsteher in einem Notariat in Hamburg. Er ist Autor verschiedener im Deutschen Notarverlag publizierter Werke, u.a. "Einführung in das Handels- und Gesellschaftsrecht" sowie Herausgeber der Zeitschrift "notarbüro".

    Gerne können Sie ein Exemplar bei uns anfordern unter 02234-9535416 oder info@vonlauffundbolz.de.

    zurück zur Übersicht